---fogy-wirbelwind----fogy-wirbelwind----fogy wirbelwind----fogy-wirbelwind----fogy-wirbelwind----fogy-wirbelwind----fogy-wirbelwind----fogy-wirbelwind----fogy wirbelwind----fogy-wirbelwind----fogy
neuigkeiten/news

fogy-wirbelwind

























































































































































































































^_^****~****^_^



Ihr ^_^****Gottheiten****^_^ und ^_^****Engel****^_^

Habt 8

~





Gottes Lohn

05.06.2018

Hiermit wird die völlige Vernichtung dieser entarteten Erdenwelt angekündigt - die Erde wird dann wieder wüst und leer sein.

Nur die Gerechten und Wahrhaften werden in der danach neu geschaffenen Erdenwelt in Frieden und Gerechtigkeit fortleben und sich entwickeln können - unabhängig davon, in welche Religion sie ehemals auf der alten Erde hineingeboren wurden.

Zionisten, Jesuiten, Islamisten, Freimaurer, Illuminaten, Satanisten, Logenmitglieder, alle NWO-Unterstützer, etc. und deren Handlanger und Helfershelfer (insbes. Banker und Spekulanten, Geheimdienstler, Militärs, Medienschaffende, Politiker, Richter, Staatsanwälte, Polizisten, Mediziner, Wirtschaftsleute, Religionsführer, Wissenschaftler, Verantwortliche in Rüstungsfirmen, in Gentechnikfirmen, der Chemieindustrie, der Fleischindustrie, der pharmazeutischen Industrie, der Nahrungsmittelindustrie, Historiker usw.), die, welche das "Schächten" von Tieren befürworten, die, welche gegen christlich denkende Menschen handeln, die, welche Völker und Kulturen vermischen und damit die Menschen gegeneinander aufhetzen und andere gottlose Kreaturen, welche nicht hören und nicht sehen wollten, werden zusammen mit ihrem Anführer - Je Sus Luzifer - zur Hölle verbannt.

Die Zeit zur noch möglichen Umkehr, endet in Bälde.

^_^****ADONAI****^_^





Luzifers Reich

Und Du, mächtiger Engel Luzifer, der Du dich über Gott den Vater erheben wolltest.
Du wirst geworfen in dein neues Reich, mit allen, welche dir folgten.

Mit allen, welche nicht angenommen wurden vom Vater.
Mit allen, welche nicht hören und nicht sehen wollten.

Du wirst sein für alle Zeit der uneingeschränkte Herrscher über deine eigene Welt.
Sie werden vor dir niederknien und dich fürchten, anbeten und vergöttern.

Sie werden dich anäffen, anquieken und angrunzen.
Und Du kannst Hel mit deinem luziferischen Samen füllen, bis ans Kuppeldach.

Und kein einziges wird jemals dabei sein, welches spricht.



^_^****8****^_^



HELHEM



****************************************************************









^_^****8****^_^


****************************************************************

Vater unser im Himmel


Geheiligt sei Dein Name.

Dein Reich komme, Dein Wille geschehe.

Wie im Himmel, so soll es sein auch auf Erden.

Unser täglich Speiß und Trank gib uns heute.

Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsren Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns vom Bösen.

Denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit.

In Ewigkeit.

~

****************************************************************





Gleichnisse

Die einen gingen immer, so wie von ihren religiösen Führern verlangt, in die Kirche, in die Synagoge, in die Moschee oder in einen Tempel.
Sie beteten immer, so wie ihnen befohlen worden war, zu ihrem vorgeschriebenen "Gott".
Sie führten immer, wie ihnen vorgeschrieben worden war, ihre rituellen Handlungen aus.
Sie taten alles mögliche, um ihrem "Gott" zu gefallen und somit ins Paradies zu gelangen.
Und, sie wurden vom Vater nicht angenommen und gingen allesamt zur Hölle.

Dann gab es andere, welche nicht mal an einen Gott glaubten, ja dessen Existenz sogar verneinten.
Diese gingen in keine Gebetshäuser, hielten keine religiösen Gesetze ein, führten keine rituellen Handlungen durch.
Sie nannten dies, woran sie glaubten, Vorsehung, Fatum oder einfach nur Natur und wollten nur leben in Frieden.
Doch wenn sie z.B. einen Mistkäfer oder eine Wanze auf dem Rücken liegen sahen, halfen sie, auch wenn es kein anderer Mensch sah, dem kleinen Tier wieder auf die Beine.
Und der Vater öffnete ihnen die Augen, nahm diese zu sich und führte sie ins Paradies.

^_^****8****^_^



















































































Da gab es welche, sie wurden verehrt, sie wurden geachtet, sie wurden als weise und wissend angesehen, man hörte auf sie und folgte dem, was sie sagten.
Sie waren gekleidet in feinen Stoffen und Gewändern und hatten Reliquien aus güldenem Material und viel anderes Geschmeide.
Diese konnten ihre jeweiligen Bücher, welche sie als "Gottes Worte" bezeichneten von vorne bis hinten rezitieren und die Aussagen darin deuten und auslegen und man hörte auf sie und folgte dem was sie sagten.

Man nannte sie Rabbis, Priester, Imame oder auch Gelehrte und jeder "Gläubige" meinte, diese "Gelehrten" wüssten um die Wahrheit und um das Wesen Gottes.
Sie sagten, wer nicht ihren Befehlen und Anweisungen folgt, gilt als ungläubig und wird dafür bestraft werden - auf Erden schon und in der Hölle.
Sie sagten, dass nur wer ihnen folgt, ins Paradies oder sogar ins Himmelreich kommen werde.

Ich aber sage euch, sie wussten nichts und wissen nichts vom Herr und Erschaffer aller Welten - denn sie sind allesamt taub und blind und unwissend.
Ich aber sage euch, dass wer nicht hören und nicht sehen wollte und will, was jeder Mensch nun hören und sehen kann, fühlen wird - so wie es euch schon vor langer Zeit verkündet wurde.

Denn mein Vater anerkennt keine Religionen und keine "Worte Gottes", welche in von Menschenhand geschriebenen Büchern stehen.

Denn ER ist die Wahrheit und das Leben und ER ist das einzig wahre und gültige Wort.

Und keiner kommt zum Vater, als durch mich.

^_^****8****^_^



EDEN